Staffelübergabe beim Spielmannszug Fürstenau

Fürstenau (BL). Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung übernimmt Tobias Henneke den Vorsitz des Spielmanns und Fanfarenzugs Fürstenau. Michael Pryswitt übergibt das Amt nach über 25 Jahren Vorstandsarbeit an eine neue Generation. „Es muss mal frischer Wind in die Truppe“, so Pryswitt.

Bei den diesjährigen Vorstandswahlen stand Michael Pryswitt nach 16 Jahre Vorstand des Spielmannszugs nicht mehr zur Wahl. Damit stellt Pryswitt den Record des längsten amtierenden Vorsitzenden des Vereins auf: Keiner war länger 1. Vorsitzender als er. Der Wahlleiter Hartmut Mertens stellte daraufhin den Antrag Michael Pryswitt zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Dieser wurde einstimmig angenommen. Neben Hugo Wennemann, Josef Weber und Hartmut Mertens ist er somit bereits das vierte Mitglied im Verein, das diese Auszeichung erhalten hat.

Tobias Henneke übernimmt den Vorsitz des Vereins. „Es sind zwar große Fussstapfen in die wir treten, aber wir geben unser Bestes“, so Henneke bei der Übernahme des Amts. Auch in den weiteren Ämtern hat es Veränderungen gegeben. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Tobias Henneke (1. Vorsitzender), Uwe Lange (2. Vorsitzender), Axel Balke (1. Kassierer), Hendrik Ridder (2. Kassierer), Nicole Versen (1. Schriftführerin), Benedikt Lücke (2. Schriftführer), Lina Hoffmann (Jugendobmann), Marten Meier (Tambourmajor). Den Erweiterten Vorstand bilden Ramon Hartmann, Marian Loges und Tobias Wittrock.

Auch 2018 stehen wieder viele Termine an: Am 12.01 sind die Fürstenauer wieder als Spielmannszug der Prinzengarde Köln beim Rosenmontagsumzug zu sehen, Pfingsten steht das Schützenfest in Fürstenau an, die Schützenfeste in Vörden und Lügde in der zweiten Jahreshälfte - um nur einige zu nennen.

Natürlich standen auch wieder Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften an. Eric und Lars Krois wurden für 20 jährige Mitgliedschaft geehrt - beide wurden mit der Geburt Mitglied des Vereins. Alexander Westermeier ist bereits seit 30 Jahren im Verein. Bereits seit einem halben Jahrhundert sind Manfred Graßhoff, Karl-Heinz Hamelmann, Andreas Jacke, Uwe Jacke, Peter Mertens, Wendelin Mertens, Hans-Werner Niemann, Lothar Rosebaum, Günther Stadermann, Lothar Stadermann und Martin Tölle Mitglieder des Spielmanns- und Fanfarenzugs Fürstenau.