FÜRSTENAUER HABEN ERFOLG

Mit diesem hervorragenden Ergebnis haben die fast 80 Akteure des Spielmanns- und Fanfarenzug Fürstenau nicht gerechnet. 

Zum ersten Mal nahmen sie am vergangenen Wochenende an der Weltmeisterschaft der »Marching- Show-Bands« in Kopenhagen (Dänemark) teil und konnten sich auf Anhieb unter die zehn besten Gruppen setzen. Gestern kehrten sie und 35 Anhänger von der langen Reise überglücklich heim.

Auf Anfrage betonte der Vorsitzende Michael Pryswitt gegenüber dem WESTFALEN-BLATT, dass mit dem siebten Platz bei dieser Weltmeisterschaft ein Traum in Erfüllung gegangen sein. Und es gab eine weitere Top-Leistung: Für ihre Marschtechnik erhielten sie die zweitbeste Note aller Akteure.

[Quelle: Westfalenblatt vom 07.07.2015]